Kongress ist leider ausverkauft

Liebe Freund:innen, die maximale Anzahl an Anmeldungen für den diesjährigen Weltkongress ist leider schon erreicht. Der Kongress kann mehr Teilnehmende weder infrastrukturell noch organisatorisch wuppen.

Es wird definitiv keine Abendkasse und keine Möglichkeit geben, ohne eine Anmeldung am Weltkongress teilzunehmen. Leute ohne Karte muss der Kongress leider zurückschicken. Bitte erspart Euch und allen anderen den Stress.

NOCHMAL NOCHMAL – Der Kinderspace sucht Mitstreiter:innen!

Wir bauen zusammen den schönsten Kinderspace der Welt: Wer kennt das beste Seifenblasen-Rezept? Wer kann zaubern oder Clown sein? Einen Pizzaoffen bauen? Bringt jemand Helium, Wimpel, Verkleidung, Decken und Kissen mit? Wer hat Ideen und Lust, einen Workshop für Kinder zu machen? Instrumentenkarussel? Alles ist möglich: Phantasiereisen, Bewegungsspiele, Kochen, Vorlesen, Basteln. Bringt auch gern ausgelesene Bücher mit, Malzeug und Luftballons.

Gesucht werden auch Menschen, die eine Schicht vor Ort übernehmen und sich ein bisschen um den Kinderspace kümmern – beim Aufbauen, Aufräumen und Bauen.

Der Kinderspace freut sich auf euch, eure Ideen und eine kunterbunte Zeit! Kontakt zum Kinderspace über kongress@hedonist-international.org

Zwei kleine, aber wichtige Hinweis noch: Es wird auf dem Kongress keine Kinderbetreuung geben. Und als Helfer:innen werden Menschen gesucht, die schon eine Karte für den Kongress haben. Leider kann der Kongress mehr Teilnehmende weder infrastrukturell noch organisatorisch wuppen.

Busse zum Kongress – und zurück

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Busse aus Berlin zum Kongress und zurück.

Hinfahrten:
Mittwoch, 19 Uhr
Donnerstag, 18 Uhr
Freitag, 17 Uhr

Rückfahrten:
Sonntag, 19 Uhr
Montag, 19 Uhr
Dienstag, 17 Uhr

Bitte besorgt Euch nur ein Bus-Ticket, wenn ihr auch eine Anmeldung für den Kongress habt. Es wird keine Abendkasse auf dem Kongress selbst geben und der Kongress muss Leute ohne Karte direkt wieder zurückschicken. Die Bus-Tickets gibt es bei Bassliner.

 

Call for Action – Der Kongress freut sich auf inhaltliche Einreichungen!

Liebe Freund:innen des guten Lebens,

der 9. Weltkongress der Hedonistischen Internationale findet vom 6. – 11. Juni 2019 statt und freut sich über eure bunten, subversiven, abenteuerlichen Ideen und sucht Vorträge, Workshops und inspirierende Aktionen zur Veränderung der Welt!

Gesucht werden Vorträge und Workshops für die Themenstränge Protest, Party & Action. Unter anderem zu den folgenden Themen:

  • Kommunikations-, Spaß- und Medienguerilla-Vorträge und Workshops aller Art.
  • internationale Aktivist:innen, die über politische Auseinandersetzungen in ihren Ländern Wissen vermitteln wollen
  • Vorträge und Workshops über Theorie, Praxis und Geschichte des Hedonismus
  • Vorträge und Workshops zu sozialen Kämpfen in Theorie und Praxis
  • Vorträge und Workshops zu spannenden wissenschaftlichen Themen und Technik
  • Kongressbeiträge, die unsere Welt diverser machen und Wege aufzeigen, wie Diskriminierungen bekämpft werden können
  • Kongressbeiträge in Theorie und Praxis rund um das Thema „Ziviler Ungehorsam“
  • Kongressbeiträge zum Thema Rechtspopulismus und neue Rechte
  • Kongressbeiträge rund um die Jilets Jaunes-Proteste in Frankreich
  • Kongressbeiträge zu Klimaprotesten weltweit
  • Kongressbeiträge zu den Ländern Türkei, Ungarn, Polen und USA.
  • Attraktionen wie den Glitzerbus, die Piep-Show oder den Freak-O-mat, ein Hochseilgarten oder ein Skisprungsimulator
  • viele hitzeresistente Referent:innen für die Lightning Sauna Talks (100 Grad, 10 Minuten, 1 Aufguss).

 

Die Einreichungsphase ist am 3. Mai zu Ende gegangen. Wenn ihr Karten habt, könnt ihr immer noch Beiträge auf der Spontanbühne machen.

 

Es wird einen Weltkongress geben

Liebe Freund:innen,

es wird im Jahr 2019 einen Weltkongress geben – und zwar rund um das Pfingstwochenende. Alle Texte hier auf der Seite sind veraltet, tragt Euch in den Newsletter ein, damit ihr nicht verpasst, wenn sich hier etwas tut.

Bis bald!